Gute Fahrt

Im Frühjahr gab meine Schwester bekannt, dass sie im Sommer/Herbst mal wieder eine große Radtour machen möchte. Bei den Arbeiten zur ersten Pauline bzw. Gesprächen mit meiner Lieblingsstoffverkäuferin kam mir dann die Idee für das passende Geburtstagsgeschenk 🙂

DSC00511Eine Tasche, die man während der Fahrt gut an den Lenker hängen kann und nachmittags/abends kann man damit noch schnell die Einkäufe fürs Abendessen erledigen oder durch den Ort schlendern. An der Rückseite sind zusätzliche Gurte/Schnallen angebracht für die Befestigung am Lenker. Den Schultergurt kann man komplett abschnallen, falls der tagsüber im Weg baumeln sollte.

DSC00517DSC00513Ich hatte zwischenzeitlich überlegt, ob ich hinten noch eine Verstärkung einbaue, habe mich dann aber dagegen entschieden. So kann man sie dann, glaube ich, doch noch besser über die Schulter hängen…

DSC00516 Der Innenstoff ist ein beschichteter Baumwollstoff. Falls mal was ausläuft, kann man die Tasche gut auswischen. Und wenn es regnen sollte, ist der Inhalt vor Nässe geschützt. Zufälligerweise habe ich das gleiche Design als normalen Baumwollstoff für außen entdeckt. Ich hätte sicher noch nach einem kontrastreicheren Stoff suchen können, aber so finde ich es auch ganz schön. Zur Verstärkung habe ich diesmal Volumenvlies nur auf den Baumwollstoff gebügelt, die beschichtete Baumwolle ist ja eh schon ein bisschen fester und schlecht zum bebügeln.

DSC00514Verschlossen wird die Tasche mit zwei verstellbaren Gurten. Klett oder Magnete oder Snaps erschienen mir für den Zweck zu unsicher. Außerdem ist sie so flexibler beim Packvolumen und man kann nochmal ein Jäckchen reinhängen 😉

Und da zumindest mir bei Anstrengung oft die Nase läuft, gab’s noch gleich ein passendes Tatüta dazu.DSC00518Da habe ich mal die Stickfunktion meiner Maschine ausprobiert und war mit dem Ergebnis für meine Zwecke doch zufrieden.

Die Tasche ist bereits verschenkt und hat schon den ein oder anderen Härtetest über sich ergehen lassen müssen. Anscheinend sind die verstellbaren Schnallen am Schultergurt nicht fest genug und bei größerem Gewicht ist der Träger wohl ziemlich gerutscht. Da gibt es wohl aber noch andere Möglichkeiten, die ich vom Fahrradhelm meines Sohnemanns kenne. Vielleicht probiere ich die irgenwann mal aus.

Heute kam nun auch der Anruf, dass es jetzt „endlich“ auf die große Fahrt geht. Wenn ihr also eine nette junge Frau mit Fahrrad und dieser Tasche seht, grüßt sie schön von mir 🙂

Und dir liebem Schwesterherz wünsche ich eine gute Zeit, immer genug Luft in den Reifen (notfalls weiß Kasimir, wie so ein Loch zu flicken geht 😉 ), passendes Wetter und viele schöne Erlebnisse und Erfahrungen!

Liebe Grüße,
Euer goldkopf

Tasche: Schnitt Pauline von mialoma, Stoff vom Verziert und Zugenäht
Tatüta: Schnitt von modage, Stoff vom Verziert und ZugenähtGurte/Schnallen: Toko-Kurzwaren (Nähmit)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s