Shirt-Parade

Uff, da war ich doch glatt drei Wochen quasi offline…

Es gibt mich noch und ich war in dieser Zeit ziemlich fleißig. Nachdem mein Stoffkorb aus allen Nähten platzte und mein Lieblings-Stoffladen im verdienten Urlaub ist, wollte ich mich dann doch mal dem Stoffabbau widmen. (Obwohl es ja auch schon sehr süß aussieht, wenn die Muckeline an den Korb gerät und nach wenigen Sekunden in einem bunten Stoffmeer sitzt (Ausräumen ist grad ganz groß bei ihr angesagt, mit dem Einräumen hat sie’s leider noch nicht so).)

Vor längerer Zeit hatte sich der Sohnemann im Laden einen tollen Piraten-Stoff (Sharks and Pirats von Swafing, gibt’s noch in grau auch hier) ausgesucht. Leider konnten wir vor Ort keinen passenden Kombi-Stoff finden und schwarz wollte ich nicht so gern. Das orange (?) der Fische ließ sich aber auch nicht so leicht auftreiben, sodass ich am Ende doch bei schwarz gelandet bin. Dafür musste ein alten Shirt von mir herhalten (im Moment schmeiß ich fast keine alten Klamotten weg (wenn sie noch einigermaßen aussehen), sondern hebe sie zum upcycling auf, wodurch sich der Stoffvorrat nochmal immens vergrößert….). Herausgekommen ist das hier:

DSC00736In echt leuchten die Farben richtig toll 🙂 Und aus dem Stoff konnte ich noch ein Shirt für den Sohnemann meines Cousins nähen (ich muss es nur noch verschicken, *grrr*) sowie eine Beanie-Mütze für den Sohn einer guten Freundin (schon angekommen und gefreut 🙂 ) Ach ja, und für ne Unterhose hat’s auch noch gereicht – da ist nochmal ein separater Post in Planung…

Dann hatte ich bei Alles-für-Selbermacher den Diver-Stoff von Nancy Kers entdeckt. Und da der Sohnemann im Moment so aufs Tauchen steht (hauptsächlich nur mit dem Gesicht, für mehr stören die Schwimmflügel 😉 ), musste ich den natürlich auch bestellen. Da gab’s dann gleich die Empfehlung für einen Kombi-Stoff dazu. Hier seht ihr, was daraus geworden ist.

DSC00737Den Großeltern hat er ganz stolz die Haie via Skype präsentiert. Die findet er doch beindruckend…

Und dann wollte ich letztens nur meine Außenstände bei Diana ausgleichen und vor ihrem Urlaub wirklich nix mehr mitnehmen… Aber dann haben Sohnemann und ich noch einen ganz tollen Piratenstoff  entdeckt – Treasure Island von JaTiJu/Hilco (gibt’s auch hier). Na ja, was soll ich sagen – Stoff 17:00 Uhr gekauft, kurz gewaschen und getrocknet (ging bei dem Wetter rasant), 23:00 Uhr war das T-Shirt fertig (mit all den familiären „Verpflichtungen“ zwischendurch). Wobei ich ein klein wenig gemogelt habe und mir das Säumen gespart habe, indem ich wieder ein altes Shirt von mir zerschnibbelt habe und den „alten“ Saum einfach mitgenutzt habe. Hier das Ergebnis:

DSC00687Normalerweise nehme ich den Kombi-Stoff ja immer für die Arme. Aber bei diesem Stoff fand ich es andersrum besser. Es ist echt klasse, wie toll die Farben leuchten! Und zu später Stunde war ich noch etwas kreativ und habe eine asymmetrische Brusttasche aufgenäht.

DSC00688Da strahl(t)en die Augen vom Sohnemann 🙂

Alle Shirts sind genäht nach den Summer Rocker Kids von Mamahoch2.

So, jetzt wird’s langsam Zeit zum Schlafen – morgen muss ich wieder fit sein (der Stoffabbau ruft).

Liebe Grüße,
Euer goldkopf

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s